Fotos von Sabine Kinkler in unserer Praxis

Fotos von Sabine Kinkler in unserer Praxis

Falterflug (ab 21. September 2014)

Schmetterlinge in der Makrofotografie werden in der Ausstellung „Falterflug“ präsentiert. Sabine Kinkler hat im Jahr 2005 ihre Vorliebe für das Fotografieren von Schmetterlingen entdeckt und richtet seither fast alle Urlaube darauf aus, schöne und seltene Falter zu beobachten und zu fotografieren. Es sind u.a. Schmetterlinge zu betrachten, die in Nordrhein-Westfalen gem. der aktuellen Roten Liste NRW ausgestorben oder verschollen sind. Ebenso sehr seltene Falter, die in NRW schon den Status vom Aussterben bedroht oder stark gefährdet haben. Aber auch ungefährdete Arten wie z.B. das Tagpfauenauge werden ausgestellt. Der frappierend massive Rückgang der Artenvielfalt und auch der Anzahl der noch vorkommenden Schmetterlinge erinnert uns daran, dass hier ein Handlungsbedarf zum Schutz und Erhalt der Schmetterlinge besteht.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen